Rettet das Hexbachtal

Rettet das Hexbachtal

Hintergrund

Die Stadt Essen plant Landschaftsschutzgebiete in lukratives Bauland umzuwandeln. Das wird nun bereits seit Jahrzehnten versucht.
Aktuell hat die Stadt dank einer Erleichterung des Baugesetzes einen neuen Grund gefunden und nutzt dazu die aktuelle Flüchtlingskrise als Vorwand.
Es sollten im Landschaftsschutzgebiet Hexbachtal bereits eine Autobahn, ein Umspannwerk, ein Paketzentrum, ein Gefängnis und ein Golfplatz entstehen.
Die Stadt war in den letzten Jahrzehnten unermüdlich in ihren Ideen in unserem Landschaftsschutzgebiet bauen zu können. Um unser Hexbachtal zu erhalten, wurde bisher immer erfolgreich gekämpft.
Dieses Mal sind wir wieder gegen die generelle Bebauung ­ unabhängig davon was dort gebaut werden soll.
Die Bürgerinitiative Landschaftsschutzgebiet Hexbachtal setzt sich mit fünf weiteren Essener Initiativen dafür ein, dass die schützenswerte Natur in Essen erhalten bleibt.

Baugesetzbuch (BauGB) § 246